Jetzt buchen und tolle Preise beim Jubiläumsgewinnspiel gewinnen!

Mehr Infos

Sonnenreiche Badeinsel Zypern

Zypern

Sonnenreiche Badeinsel

Unsere Angebote auf Zypern

WEEK_1

WEEK_1

WEEK_1

Wussten Sie,
 

  • ...dass auf Zypern schon seit über 5500 Jahren Wein angebaut wird?
     
  • ...dass in den Wintermonaten unzählige Flamingos den Salzsee von Larnarca bevölkern?
     
  • ...dass Zyperns Strände zu den saubersten in ganz Europa zählen?
     
  • ...dass man auf Zypern vormittags Ski laufen und nachmittags am Pool liegen kann?

WEEK_1
DER Deutsches Reisebüro Krayer Straße 258 45307 Essen
0201-558021
mehr erfahren
Petra tou Romiou
Garten mit Oleander
Boot in Bucht
Kapelle auf Zypern
Felsenhöhle
Ruine auf Zypern

Sehenswert:

  • Kloster Agios Irakleidios
  • Kloster Machairas
  • Museum "Thalassa"
  • Festung von Larnaka
  • Cyprus Museum
  • Burg von Kolossi
  • Choirokoitia
  • Kourion

Lieblingsstrände:

  • Kermia Beach
  • Govenor's Beach
  • Nissi Beach
  • Golden Beach

Aktivitäten:

  • Tauchen
  • Golf
  • Wandern
  • Sogar Wintersport:

Auf dem Troodos-Gipfel Olympos (1951) betreibt der zypriotische Skiclub 4 Skilifte, spurt 2 Langlauf-Loipen und vermietet Skiausrüstungen

Sonnenreiche Badeinsel Zypern

Die Republik Zypern ist Heimat der Liebesgöttin Aphrodite und mit 340 Sonnentagen im Jahr eine beliebte Reisedestination für Badeurlauber. Die Ferieninsel überzeugt mit einigen der saubersten Strände Europas und einer mediterranen Flora aus Pinienwäldern, Zitrus- und Olivenhainen. Vor allem im Frühjahr zeigt sich das knapp 10.000 km² große Land im östlichen Mittelmeer auffällig bunt. Farbenfrohe Blumen säumen dann die schroffen Felsküsten und bilden einen atemberaubenden Kontrast zum türkis leuchtenden  Meerwasser. Auch kulturinteressierte Reisende werden in ihrem Urlaub auf Zypern viele neue Eindrücke aufsaugen, denn die Insel blickt auf eine wechselhafte Geschichte zurück.

So entdecken Sie auf Ihren Rundfahrten vielerorts religiöse Denkmäler und imposante Festungen aus der Zeit der Kreuzritter. Orientalische Überbleibsel wie etwa byzantinische Klosteranlagen und türkische Moscheen, sind ebenfalls kulturelle Schätze, die nicht zu verachten sind. Des Weiteren verleiht die unmittelbare Nähe zum afrikanischen und asiatischen Kontinent dem sonst so modernen Urlaubsziel einen Hauch von Exotik.

Politisch ist Zypern in den von der Türkei regierten Nordteil und den griechischen Südteil gegliedert.

Urlaub in Zyperns nördlichen Regionen

Beginnen Sie Ihre Reise am besten in der Hauptstadt Nikosia. Sie ist wie der Rest der Insel seit 1974 zweigeteilt. Sowohl die historischen  Sehenswürdigkeiten als auch die zeitgemäßen Restaurants, Cafés und Souvenirläden befinden sich in der Altstadt, die von venezianischen Mauern umgeben und von einem Labyrinth aus engen Gassen durchzogen ist. Das Archäologische Museum bietet eine hervorragende Einführung in die bewegte Landesgeschichte, die seit der Bronzezeit unaufhörlich von fremden  Herrschern und Zuwandern bestimmt wurde. Auch in der einst bedeutsamen Handels- und Hafenstadt Famagusta erzählen das Kloster St. Barnabas, der Othello-Turm und die Lala-Mustafa- Pascha-Moschee von der wechselhaften Vergangenheit Zyperns. Eine Landschaft aus senkrechten Felswänden, menschenleeren Stränden und traditionelle Fischerdörfer erwartet Sie auf der Halbinsel Karpaz. Es scheint, als wäre hier die Zeit stehen geblieben. Genießen Sie die Aussicht auf grandiose Sonnenuntergänge und den Anblick von frei  lebenden Eseln in goldgelben Weizenfeldern.

Zypriotische Attraktionen unter griechischer Flagge

Im Landessüden punkten die Badeorte Agia Napa und Larnaka mit gepflegten Hotels, gut ausgestatteten Wassersportzentren und perfekten  Verkehrsverbindungen. Verbringen Sie Ihre Tage auf Zypern entspannt am feinsandigen Strand, damit Sie sich nachts vollständig der lebhaften internationalen Partyszene in den hypermodernen Clubs widmen können. Ein besonderes Augenmerk verdienen aber auch die archäologische Stätten  Paphos, Chirokitia und Kourion, die von UNESCO in die Weltkulturerbeliste aufgenommen wurden. Zu sehen sind restrukturierte Rundhäuser aus der Jungsteinzeit, 2.000 Jahre alte Amphitheater mit spektakulärem Meerblick, Königsgräber und Bodenmosaike mit Szenen aus der römischen Mythologie. Zu den naturbezogenen Höhenpunkten auf der griechischen Seite von Zypern gehören zweifelsohne die eindrucksvollen Lichtspiele in der Avakas-Schlucht, die Sie auf einer zweistündigen Wandertour erleben können. Aber auch der 8km lange Trampelpfad durch die bizarren Felsformationen am Greco-Kap oder die Meeresschildkröten auf der Halbinsel Akamas laden zum  Aktivwerden ein.

Bei Interesse an einem Urlaub auf Zypern geben unsere DER.COM Reiseexperten gerne Auskunft über weitere Ausflugsziele wie etwa die ungewöhnlichen Sakralbauten von Troodos, das Freilichtmuseum Fikardou oder die sagenumwobene Petra-tou-Romiou-Bucht.

Bucht
Zitronen
Ruine im Sonnenuntergang
Sonnenuntergang
Strand
Terrasse

Weitere Reiseziele in die Sonne

Service & Beratung

DER.COM Newsletter abonnieren

Newsletter abonnieren

Erhalten Sie regelmäßig aktuelle Reiseangebote, tolle Specials und attraktive Gewinnspiele.

jetzt anmelden

Haben Sie Fragen?

Unser Service Team hilft Ihnen bei Ihrer Reisebuchung.

Täglich 08:00 - 20:00 Uhr Gerne vermitteln wir Ihnen verschiedene Angebote aller namhaften Veranstalter und stellen Ihnen individuelle Reisen nach Ihren Wünschen zusammen.

Jetzt Facebook-Fan von DER werden!

Werden Sie Fan von DER!

Liken Sie uns auf Facebook und verpassen Sie keine Neuigkeiten und Gewinnspiele mehr.

jetzt Fan werden

Unser Versprechen

Reiseexperten mit jahrelanger Erfahrung
Top-Qualität für beste Kundenzufriedenheit
Rundum Service über unser Service Team
Datenschutz und online Sicherheit