069 / 153 22 55 11069 / 153 22 55 11

DER.com Service Team

Wir beraten Sie und helfen Ihnen gerne.

069 / 153 22 55 11*

service@der.com

ÖFFNUNGSZEITEN
Täglich 08:00 - 20:00 Uhr

* Es gelten die Verbindungskosten Ihres TelefonanbietersMehr Service

Die Vielfalt Italiens entdecken

Gardasee - Urlaub am größten See Italiens

Tipps rund um den See

  • Atemberaubender Ausblick: Die Seilbahn Funivia bringt Sie von Malcesine bis hoch auf den Gipfel Monte Baldo.
  • Riva, die Gemeinde Brenzone, Torri del Benaco oder Limone: Malerische Orte laden zum Verweilen und Genießen ein.
  • Sehenswert: imposante Wasserburg von Riva, Zitadelle von Peschiera, Burganlage in Sirmione, historisch unterwegs in Toscolano.
  • Ausflugsziele in der Umgebung: Kunststadt Verona, charmantes Brescia, Weinort Bardolino.

 

  • Lecker: Frische Spezialitäten auf dem Markt in Salò probieren – „Agriturismo“ Am Abend italienisch schlemmen in versteckten, alten Bauernhöfen - Eisliebhaber fahren nach Sirmione.
  • Natürlich schön: Nationalpark Integrale Lastoni Selva Pezzi, der „Garten des Gardasees“ am Monte Baldo - Isola del Garda mit venezianischer Villa und Parkanlage – Arco, eine attraktive Stadt in imposanter Umgebung.
  • Noch mehr Spaß: Vergnügungsparks rund um den Gardasee sorgen für Spannung, Unterhaltung und gute Laune.

Vier Uferregionen, ein See

  • Olivenriviera im Osten: Rund um den Monte Baldo finden Outdoorfreunde ein Eldorado inmitten einer einzigartigen Alpenflora zum Wandern, Biken, Klettern.
  • Lebhafter Süden: Viele Ausflugs- möglichkeiten in mediterranem Flair. Die kleine Stadt Sirmione – gelegen auf einer Landzunge – zieht magisch an.
  • Zitronenriviera im Westen: Baden und Bummeln, Schlendern und Shoppen, Erkunden, Entdecken, Erfreuen – alles ist möglich.
  • Bergiger Norden: Ein Paradies für Aktivurlauber. Die Region rund um das Örtchen Torbole zählt zu den Top-Surfadressen.

Bella Toskana

Genuss für alle

  • Kultur und Kunst: Die Auswahl ist riesig, die Eindrücke sind imposant – es gibt unzählige Schätze zu entdecken.
  • Strandvergnügen: Kristallklares Wasser und weißer Sand, idyllische Buchten oder schroffe Felsen  laden zum erholsamen Badeurlaub ein. Wer mehr Action will, findet belebte Strandpromenaden.
  • Sanfte Hügel, mildes Klima, kräftige Tropfen: Die Heimat des Chianti ist berühmt für seine hervorragenden Rot- und Weißweine. Von der Sonne verwöhnt!
  • Kulinarik: Die regionalen Köstlichkeiten sind frisch und gut, die Auswahl ist abwechslungsreich, die Küche italienisch lecker. So schmeckt die Toskana.
  • Oasen der Ruhe: Charakteristische Orte, historische Stätten, kulinarischer Genuss, tolle Eindrücke in einsamer Hügellandschaft zwischen Zypressen und Olivenhaien – mehr Italien geht nicht.
  • Stadtbummel: Uffizien in Florenz, schiefer Turm von Pisa oder Siena rund um den Piazza del Campo -  nur drei Beispiele für italienisches Sightseeing par excellence.

Lago Maggiore - am wunderschönen Alpensee

Schön anzusehen!

  • Locarno: Grandioser Seeblick an der Wallfahrtskirche Madonna del Sasso – Aufstieg zu Fuß oder per Standseilbahn
  • Isola Bella: Schloss und Park in interessanter Terrassenanordnung – die größte der borromäischen Inseln erinnert an die hängenden Gärten von Babylon
  • Cannobio: Malerische Uferpromenade, hübsche Altstadt, sehenswerter Markt, perfekter Ausgangspunkt für Wanderungen in die Berge
  • Ortasee: Pilgerweg zum Sacro Monte und gemütlicher Bummel durch die verwinkelten Gassen von Orta San Giulio
  • Monte Mattarone: Eindrucksvolle 360-Grad-Aussicht über sieben Seen – hinauf geht’s mit der Seilbahn ab Stresa
  • Ascona: einst Fischerdorf, heute ein attraktiver Ort in der Schweiz zum Schlendern und Shoppen - mondän und romantisch zugleich

Sehenswerte Städte

Städtereisen Europa genießen

Städtereisen Europa

Weitere Angebote

DER Community

Italien – viel Geschichte inmitten verträumter Landschaften

Urlaub in Italien bedeutet eine außergewöhnliche Mischung aus inspirierender Kunst, historischen Prachtbauten, exquisitem Essen und bezaubernden Landschaften. Die Republik ist ein Meisterwerk von Mutter Natur, das von schneebedeckten Bergen und Gletscherseen im Norden bis hin zu Lava speienden Vulkanen und blau leuchtenden Meeresgrotten im Süden reicht. Hier können Sie sich auf den gut ausgebauten Skipisten von Courmayeur vergnügen, während Sie am nächsten Tag durch die geheimnisvollen Sumpfgebiete der Maremma reiten oder Kampaniens Korallengärten erkunden. 

Das stiefelförmige Land am Mittelmeer ist bekannt als Zentrum des einstigen Römischen Reiches und Wiege der Renaissance. Überall gibt es lebendige Geschichte zu entdecken. In der Sixtinischen Kapelle in Vatikanstadt spüren Sie die Präsenz von Michelangelos „David“, während in Florenz Botticellis „Geburt der Venus“ und in Mailand da Vincis „Letztes Abendmahl“ zu bewundern ist. Italien besitzt mehr UNESCO-Weltkulturerbstätten als jedes andere Land auf der Erde. Wandeln Sie in Rom auf den Spuren der Päpste und Kaiser und lassen Sie sich in Ravenna von den Kunstschätzen der Byzantiner verzaubern.

Italienische Kunst, Kultur und Kulinarik

Italiens Hauptstadt Rom ist modern und doch stark von seiner 2.500 Jahre alten Vergangenheit geprägt. Weltberühmte Herrscher, Heilige und Künstler haben hier ihr Erbe hinterlassen. Archäologische Funde aus der Antike, mit Kunst gefüllte Kathedralen und die Schätze des Vatikans wetteifern um Ihre Aufmerksamkeit. Aber die pulsierende Metropole ist auch ein wunderbarer Ort, um das gelassene Dolce Vita der Italiener kennenzulernen. Viel Erholung und Natur verspricht wiederum ein Urlaub in Italien am Gardasee. Hier können Sie während der Sommermonate mit Blick auf die Alpen windsurfen und golfen. Kunstausstellungen in Jugendstil-Villen, morgendliche Bauernmärkte und zahlreiche Musikfestivals runden das Freizeitangebot am Fuße der Berge perfekt ab. Eine weitere beliebte Ferienregion ist die Toskana. Sie ist eine Oase aus sanft geschwungenen Hügeln, schattigen Olivenhainen, goldgelben Weizenfeldern und pittoresken Zypressenalleen. Zu den lokalen Highlights gehören darüber hinaus die Weinverkostungen in Chianti und Besichtigungstouren der mittelalterlichen Bergdörfer wie Buonconvento oder Cortona. Die Kombination aus ländlichem Charme und kulinarischen Spezialitäten macht eine Reise durch diesen bezaubernden Teil Italiens zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Urlaub in Italiens romantischen Seebädern

Es ist nicht übertrieben zu sagen, dass Positano an der Amalfiküste mit seinen pastellfarbenen Häusern einer der schönsten Orte ist. Einst wichtiger Handelshafen, dann vergessenes Fischerdorf, erlebt die pittoreske Stadt heute als sonniges Badeparadies eine moderne Renaissance. Wundervolle Strände in herrlicher Kulisse finden Sie auch auf Sardinien, in der „Karibik Europas“. Im Golf von Neapel verzaubern die Inseln Capri und Ischia ihre Besucher mit türkisblauem Meer, immergrünen Weinbergen und gesundheitsfördernden Thermalquellen. Ein Geheimtipp für Urlauber, die mit ihrer eigenen Yacht anreisen, ist Porto Ercole auf der Halbinsel Monte Argentario. Hier vereint sich Luxus mit felsiger Wildnis und maritimer Kulinarik. Aber auch im Schwemmland der Po-Ebene gibt es schöne Badeplätze, wie etwa die 7 Kilometer lange Sandbank bei Jesolo oder die goldgelben Lagunenstrände von Grado. Unsere Reiseexperten von DER.COM stehen Ihnen gerne mit weiteren Tipps und bei der Buchung Ihres Hotels zur Seite. Genießen Sie abwechslungsreiche Geschichte in wunderschöner Landschaft!

Service & Beratung

Jetzt DER.COM Newsletter abonnieren

Newsletter abonnieren

Erhalten Sie regelmäßig aktuelle Reiseangebote, tolle Specials und attraktive Gewinnspiele.

jetzt anmelden

Haben Sie Fragen?

Unser Service Team hilft Ihnen bei Ihrer Reisebuchung.

Täglich 08:00 - 20:00 Uhr

Gerne vermitteln wir Ihnen verschiedene Angebote aller namhaften Veranstalter und stellen Ihnen individuelle Reisen nach Ihren Wünschen zusammen.

Jetzt Facebook-Fan von DER werden!

Werden Sie Fan von DER!

Liken Sie uns auf Facebook und verpassen Sie keine Neuigkeiten und Gewinnspiele mehr.

jetzt Fan werden