Jetzt buchen und tolle Preise beim Jubiläumsgewinnspiel gewinnen!

Mehr Infos

Städtereise Dresden Elbufer

Dresden

Zauberhaftes Elbflorenz

Der perfekte Tag in Dresden

VORMITTAGS

Genießen Sie die historischen und kulturellen Highlights Dresdens während dieser ca. 100-minütigen live geführten Stadtrundfahrt mit einem versierten Gästeführer. An den 22 Haltestellen können Sie individuell ein- und aussteigen und die Fahrt beliebig oft unterbrechen. More inclusive: eine Zwingerführung, eine Führung „Rund um die Frauenkirche“, eine Fürstenzugführung, der Besuch der Pfunds Molkerei, ein  Nachtwächter-Rundgang, eine Abendfahrt und der Besuch von Schloss Pillnitz. (Stadtrundfahrt)

MITTAGS

Eine Autofabrik, in der mit Olivenöl gearbeitet wird? Für Chefkoch Thorsten  Bubolz im bereits mehrfach vom Feinschmecker ausgezeichneten Restaurant  „Lesage“ (Lennéstraße 1) nichts Ungewöhnliches. Er kocht inmitten einer der außergewöhnlichsten Fertigungsstätten des Automobilbaus – in der Gläsernen Manufaktur von Volkswagen.

Zur Mittagszeit erwarten Sie im Restaurant mediterrane Gerichte. Einen Snack zwischendurch können Sie alternativ in der Lesage Bar genießen und im Sommer lädt das Café auf der Außenterrasse, zum Beispiel bei einem Stück original Dresdner Eierschecke, zum Verweilen ein.

NACHMITTAGS

Das Schatzkammer-Museum August des Starken, das Historische Grüne  Gewölbe, zählt zum Glanzvollsten und Eindrucksvollsten weltweit. Bestaunen Sie um die 3000 Meisterwerke der Juwelier- und Goldschmiedekunst sowie  Kostbarkeiten aus Bernstein, Elfenbein, und kunstvolle Bronzestatuetten.
(Historisches Grünes Gewölbe)

Danach sollten Sie im Grand-Café im Coselpalais einkehren (An der Frauenkirche 12). Duftende Kaffeespezialitäten und liebevoll gefertigte Patisseriekunst werden wie schon zu Gräfin Cosels Zeiten stilecht auf feinem Meissener Porzellan® serviert.

ABENDS

Als erste Barockkirche des neuen Jahrtausends dominiert die Frauenkirche wieder in eindrucksvoller Schönheit das Dresdner Stadtbild. Seit der Weihe im Jahr 2005 bereichert die Frauenkirche die nationale Musiklandschaft mit herausragender Musik. Seien Sie mit dabei, wenn die Frauenkirche ihr Jubiläum in zahlreichen Festkonzerten zelebriert. (Konzert in der Frauenkirche)

Einen Absacker nach dem Konzert? Ein bunteres Publikum als in der rund um die Uhr geöffneten, kultigen Café-Kneipe Europa im Szeneviertel Neustadt (Königsbrückerstraße 68) werden Sie in Dresden kaum finden.

Besuchen Sie bei Ihrer Städtereise die wundervolle Stadt Dresden
Städtereise Dresden Frauenkirche
DER.COM Newsletter abonnieren

Newsletter abonnieren

Erhalten Sie regelmäßig aktuelle Reiseangebote, tolle Specials und attraktive Gewinnspiele.

jetzt anmelden

Dresden - Weltberühmte Kulturstadt an der Elbe

Dresden gilt als eine der schönsten Städte Deutschlands und ist für einen (verlängerten) Wochenend-Trip ein perfektes Ziel. Aber passen Sie auf: Sie könnten sich Hals über Kopf in die Stadt an der Elbe verlieben! Nicht umsonst trägt Dresden den Beinamen Elbflorenz, ist es doch reich an prunkvollen Bauwerken und Kunstschätzen von unvorstellbarem Wert. Die Top-Sehenswürdigkeiten der Altstadt, wie Semperoper, Frauenkirche, Zwinger und Schloss, liegen dicht beieinander und lassen sich bei einem Spaziergang bequem erkunden. Ruhe und Erholung finden Sie im Großen Garten: Lassen Sie sich nieder und genießen Sie eine sächsische Spezialität – die Dresdner Eierschecke.

Wer auf seiner Städtereise nach Dresden etwas mehr Zeit hat, sollte einen Ausflug in die Umgebung unternehmen. Eine Dampferfahrt auf der Elbe bringt Sie gemächlich zum Schloss Pillnitz oder ins Elbsandsteingebirge. Am Abend lädt die Dresdner Neustadt mit vielen Restaurants und Bars zu einem Besuch ein. Haben Sie Lust auf die sächsische Landeshauptstadt bekommen?

Der Zauber der Landeshauptstadt des Freistaates Sachsen ist deutlich spürbar: Wenn bei Sonnenaufgang das Flusswasser der Elbe zu funkeln beginnt und die steinerne Kuppel der Frauenkirche sichtbar wird, dann geraten selbst die Bewohner ins Schwärmen. Ein Urlaub in Dresden, der einzigartigen Schönen an der Elbe, gehört zu den bei DER.COM gefragtesten Städtereisen innerhalb Deutschlands. Die Stadt beeindruckt sowohl mit geschichtsträchtiger Architektur als auch mit Kunst und Kultur. Doch eigentlich ist es die Elbe, die Dresdens Charme prägt. Ruhig und gemächlich windet sie sich in weiten Bögen vorbei an prunkvollen Königshäusern, idyllischen Biergärten, Weinbergen und großzügig angelegten Parks. Somit versteht es sich fast von selbst, dass man in den warmen Monaten die Stadt am bequemsten bei einer Dampferfahrt erkundet. Zur Winterzeit duftet die Elbstadt aus sämtlichen Bäckereien und Kaffeehäusern nach ofenfrischem Dresdner Stollen und auf dem berühmten Striezelmarkt werden regionale Weihnachtsartikel feilgeboten. Deutschlands ältester Adventsmarkt lohnt in jedem Fall einen Besuch.

Von der Semperoper bis zur Loschwitzhöhe

Die einstige Residenzstadt von Kurfürsten und Königen wird aufgrund ihres Reichtums an sehenswerten Gebäuden gerne als Freilichtmuseum bezeichnet. Weltbekannt ist die komplett restaurierte Frauenkirche, in der regelmäßig Konzerte stattfinden. Der 102 Meter hohe Dom liegt inmitten der Altstadt und ist das bedeutsamste Bauwerk des protestantischen Christentums. Opern und Aufführungen der sächsischen Staatskapelle können in der Semperoper besucht werden. In unmittelbarer Nähe zu Deutschlands bekanntestem Kulturhaus befinden sich der Zwinger und das Schloss mit seinem mit Engelsfiguren verzierten Park. Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt zählen natürlich auch das Museum für Sächsische Volkskunst und die Skulpturensammlung mit ihren Werken aus fünf Jahrtausenden. Gleichzeitig gilt es, im Urlaub Dresdens Kneipen- und Szeneviertel genauer zu erkunden. Die am rechten Elbufer gelegene Neustadt wurde nach einem verheerenden Brand wieder neu aufgebaut und verzaubert mit hochbarocken Häuserfassaden, hinter denen sich Cafés, Bars und Clubs befinden. Einen Blick von oben auf das Gesamtkunstwerk Dresden hat man bei einer Schwebebahnfahrt auf die Loschwitzhöhe.

Dresdner Feste und Naherholungsgebiete

Das Unterhaltungs- und Freizeitprogramm während eines Urlaubs in Dresden kann je nach Geschmack kultiviert, abenteuerlich und amüsant gestaltet werden. Musikfreunde dürfen sich auf diverse Konzertabende freuen. Den Höhepunkt bilden dabei die Festspiele während der Sommermonate, während derer sich die hochkarätigen Darbietungen an klassischer Musik förmlich gegenseitig übertreffen. Im Juli und August finden die Filmnächte am Elbufer statt – das wahrscheinlich schönste Open-Air-Kinoevent in ganz Europa. Von einem Hotel in Dresden aus lässt sich darüber hinaus auch das vielseitige Umland erkunden: Die Ortschaft Radebeul und ihre Weinberge verzaubern mit beinah mediterranem Ambiente, während Meißen für sein Porzellan weltweit bekannt ist. Ein Streifzug in den Osten Sachsens führt entlang der Via Regia, der ältesten und längsten Ost-West-Verbindung Europas. Dabei locken zahlreiche Burgen und Festungen zu einem Abstecher. Wer aktiv werden will, kann mit der S-Bahn oder einem Ausflugsschiff in das Naturparadies Sächsische Schweiz fahren und dort nach Herzenslust wandern oder klettern.

Highlights

  • Konzert in der Frauenkirche
  • Deutsches Hygienemuseum
  • Schifffahrt auf der Elbe
  • Laue Sommerabende am Elbufer

UNSER SERVICE FÜR SIE

Jetzt Facebook-Fan von DER werden!

Werden Sie Fan von DER!

Liken Sie uns auf Facebook und verpassen Sie keine Neuigkeiten und Gewinnspiele mehr.

jetzt Fan werden

Haben Sie Fragen?

Unser Service Team hilft Ihnen bei Ihrer Reisebuchung.

Täglich 08:00 - 20:00 Uhr Gerne vermitteln wir Ihnen verschiedene Angebote aller namhaften Veranstalter und stellen Ihnen individuelle Reisen nach Ihren Wünschen zusammen.

Unser Versprechen

Reiseexperten mit jahrelanger Erfahrung
Top Qualität für beste Kundenzufriedenheit
Rundum Service über unser Service Team
Datenschutz und online Sicherheit