Liebe Kunden, aufgrund der Entscheidung der Bundesregierung Ladenlokale bis zu 800 qm wieder öffnen zu können, ist es uns möglich, wieder vereinzelt Reisebüros zu öffnen. Dabei stehen für uns Ihre Sicherheit und Gesundheit sowie unserer Beschäftigten an erster Stelle. Um die Ausbreitung des Coranavirus (COVID-19) weiter einzudämmen, müssen auch in Reisebüros bestimmte Hygiene- und Abstands-Regeln eingehalten werden. Diese prüfen wir aktuell. Bis wir wieder für Sie öffnen können, erreichen Sie zunächst ausgewählte DER Reiseexperten telefonisch unter der gewohnten Rufnummer sowie E-Mail Adresse Ihres DER Reisebüros.

Aktivurlaub Kiten Surfen Spanien

Kiten & Surfen in Spanien

Beherrsche das Board

Kiten und Windsurfen an Atlantik- und Mittelmeerstränden
 

Im Süden von Spanien sowie auf den Kanarischen Inseln können Sie einige der besten Strände zum Windsurfen und Kiten finden. Die Voraussetzungen auf Fuerteventura, Teneriffa, Gran Canaria und in Andalusien gelten dabei als so ideal, dass sogar internationale Wettkämpfe hier ausgetragen werden. Aufgrund der Beliebtheit der Sportarten können Sie in Ihrem Strandurlaub auf eine breite Auswahl an Sportverleihs und Wassersportschulen, insbesondere zum Kitesurfen an Spaniens Küste, zurückgreifen. Nach einem erlebnisreichen Tag können Sie an den feinsandigen Stränden vor Felsen- oder Vulkankulisse relaxen.

Kiten Surfen Spanien Fuerteventura Surfbrett
Kiten Surfen Spanien Jandia Fuerteventura


Kitesurfen in Spanien: Die Kanaren

Der mit Abstand bekannteste Strand zum Kiten und Wellenreiten befindet sich an der Südspitze Fuerteventuras. Auf der als Nationalpark geschützten Jandia-Halbinsel können Sie sich nach Herzenslust auf die meterhohen Wellen begeben und die atlantischen Meereslandschaften aktiv entdecken. Am Jandia Playa und in Morro Jable bieten wir Ihnen die perfekte Unterkunft: die exklusiven Ferienresorts verfügen dabei oft über eigene Wassersportprogramme. An Land lohnt sich ein Besuch am Kraterrand des Pico de la Zarza, einem 807 Meter hohen Vulkan.

Auch die anderen Kanarischen Inseln, speziell Teneriffa und Gran Canaria, eignen sich gut zum Sporttreiben: Als Hotspot für Wassersportarten fungieren auf Teneriffa die Küstenabschnitte im Süden, z. B. rund um Costa Adeje und El Médano. Ähnlich günstig sind die schwarzen Vulkanaschestrände nördlich von Santa Cruz auf der Anaga-Halbinsel für Surfer geeignet. Auf Gran Canaria sind Las Palmas im Norden und Maspalomas im Süden empfehlenswerte Ausgangspunkte zum Wellenreiten und Kitesurfen. Spaniens beliebte Ferieninsel begeistert dabei gleichsam mit einer dunklen Sandküste und schroffen Bergen und Schluchten im Hinterland.

 

Das Festland: Spaniens Südküste

Andalusien wird Sie mit ganzjährig subtropischem Klima und am Atlantik mit ausgezeichneten Winden begeistern. Diese können Sie an der Costa de la Luz rund um den Hafenort Cadiz zum Surfen nutzen. Für Anfänger im Kitesurfen und Wellenreiten ist die etwas ruhigere Costa del Sol westlich von Malaga, z. B. in den Ferienorten Torremolinos, Fuengirola und Marbella ein sinnvolles Reiseziel.

Kiten Surfen Spanien Kurs

Top-Strandhotels

Festland - Costa de la Luz

Aldiana Andalusien
WEEK_1

7 Tage, All-Inclusive
Doppelzimmer, inkl. Flug

p. P. ab

Kanaren - Fuerteventura

Melia Gorriones Hotel
WEEK_1

7 Tage, Doppelzimmer
Halbpension, inkl. Flug

p. P. ab

Kanaren - Fuerteventura

SENTIDO H10 Playa Esmeralda
WEEK_1

7 Tage, Doppelzimmer
Halbpension, inkl. Flug

p. P. ab

Kiten & Windsurfen: Weitere Top-Ziele

Unser Versprechen

Reiseexperten mit jahrelanger Erfahrung
Top Qualität für beste Kundenzufriedenheit
Rundum Service über unser Service Team
Datenschutz und online Sicherheit