Liebe Kunden, unsere DER Reisebüros haben ab sofort wieder für Sie geöffnet. Bitte beachten Sie die aktuellen Sonderöffnungszeiten. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Schnorcheln Rotes Meer

Schnorcheln im Roten Meer

Tauche ab & finde Nemo

Grenzenlose Vielfalt: Was Sie beim Schnorcheln im Roten Meer entdecken
 

Ägypten bietet am Roten Meer Tauch- und Schnorchelfans die idealen Voraussetzungen. Vor der Küste der Halbinsel Sinai breitet sich beispielsweise der größte maritime Nationalpark des Landes, der Ras Mohammad, aus. Von Dahab und dem Luxusresort Scharm-el-Scheich aus können Sie hier unter der Wasseroberfläche spektakuläre Korallenriffe, Feuerfische und Papageienfische, Haie, Rochen und das renommierte Tauchgebiet Blue Hole entdecken.

Ebenfalls lohnend sind Tauchreisen in den Süden des Roten Meeres, wo Sie nicht nur zu naturbelassenen Riffs, sondern auch zu uralten Schiffswracks aufbrechen können.

Schnorcheln Rotes Meer Wracktauchen
Schnorcheln Rotes Meer Korallenriff


Tauchen im Roten Meer: Der Ras-Mohammad-Nationalpark

Am südlichsten Punkt der Sinai-Halbinsel gelegen, umfasst der maritime Ras-Mohammad-Nationalpark einen vielfältigen Lebensraum, der an der Küste auf bezaubernde Dünenstrände, Lagunen und Mangrovenwälder trifft.

Fahren Sie unbedingt mit dem Boot auf das Meer hinaus, wo sich einige der spektakulärsten Tauchspots Ägyptens befinden. Insbesondere das Blue Hole, Ras Zatar und die Jackfish Alley sind für anspruchsvolle Taucher ein schönes Ausflugsziel. Die Shark- und Jolanda-Riffe werden Sie daneben mit bis zu 800 Meter abfallenden Felswänden begeistern, zwischen denen sehr unterschiedliche Fischarten leben. Mit etwas Erfahrung können Sie zum alten Frachtschiff Jolanda tauchen, das 1980 im Roten Meer versank und heute den Lebensraum diverser Meerestiere bildet. Von Land aus sind der Old Quay und der Aqaba Beach als Tauchgebiete empfehlenswert, zumal an den Stränden gute All-Inclusive-Hotels und Schulen für Wassersport ihre Dienste offerieren.
 

Das südliche Rote Meer: Tauch- und Strandurlaub in Marsa Alam und Hurghada

In der Hafenstadt Hurghada und dem südlich von dort gelegenen Ferienort Safaga können Sie in einem der von uns angebotenen Freizeithotels unterkommen und die hiesigen Tauch- und Sportangebote nutzen. An den Riffs vor der Küste können Anfänger unter besten Voraussetzungen die Grundzüge des Tauchens lernen. Wer anspruchsvollere Tauchspots sucht, sollte die Wracks der Excalibur, der El Minja oder der MS Balena ertauchen.

Deutlich weiter südlich bei Marsa Alam können Sie außerdem eine Tauchsafari zum Daedalus- oder zum Elphistone-Riff unternehmen. Letzteres fasziniert auf spindelförmigen 600 Metern mit rötlich schimmernden Dendronephthya-Korallen und einer erhöhten Wahrscheinlichkeit, Großfische aus sicherer Entfernung anzutreffen.
 

Schnorcheln Rotes Meer Strand Hotel

Unsere Empfehlungen

WEEK_1

WEEK_1

WEEK_1
Expertin für Tauchreisen
DER Deutsches Reisebüro Ekkehardstr. 7 78224 Singen
07731-92570
mehr erfahren

Weitere Schnorchel-Hotspots

Unser Versprechen

Reiseexperten mit jahrelanger Erfahrung
Top Qualität für beste Kundenzufriedenheit
Rundum Service über unser Service Team
Datenschutz und online Sicherheit