Wandern Gardasee

Wandern am Gardasee

Die Top 5 der schönsten Touren

DIE SCHÖNSTEN WANDERSTRECKEN AM GARDASEE

Petrolfarbenes Wasser, schroffe Berggipfel und saftige Wiesen – so präsentiert sich der Gardasee, eines der beliebtesten Ziele für einen Urlaub in Italien. Mit 158,4 Kilometern Uferlänge und einem traumhaften Panorama ist der größte See Italiens ein wahres Paradies für Outdoor-Fans. Vor allem Wanderer kommen hier auf ihre Kosten. Ein großes Netz gut ausgebauter Strecken erlaubt Touren in sämtlichen Längen und Schwierigkeitsgraden. Wir stellen Ihnen die fünf schönsten Wanderwege am Gardasee vor, selbstverständlich inmitten herrlicher Natur und mit spektakulären Ausblicken.

ALTA VIA DEL BALDO

Wandern Gardasee Monte Baldo

Sentiero del Ventrar

Startpunkt dieser Tour für ambitionierte Wanderer ist die Bergstation der Seilbahn am Monte Baldo. Bereits die Anfahrt gestaltet sich spektakulär, denn die Gondeln der Seilbahn drehen sich um die eigene Achse und bescheren ihren Fahrgästen die ersten unvergesslichen Ausblicke.

Versäumen Sie es nicht, auf der Aussichtsterrasse der Bergstation einen Kaffee zu genießen, bevor Sie auf der Alta Via del Baldo (Weg Nr. 651) Ihre Wanderung starten. Entlang des Bergkamms führt der Weg nach Norden, über prächtige Wiesen an den Hängen des Monte Baldo.

Wenn Sie einen Punkt erreichen, an dem ein steiler Weg nach rechts zu einer Straße hin abzweigt, halten Sie sich links.

Kurz darauf erreichen Sie den Anfang des Sentiero del Ventro, und nun wird die Wanderung abenteuerlicher. Der Weg schlängelt sich fortan als schmaler Pfad durch Schluchten und an imposanten Felswänden entlang.

Auf den schwierigsten Passagen stehen Seile zur Verfügung. Doch was wäre Wandern am Gardasee ohne Ausblicke auf den selbigen? Der Panoramablick auf Riva und Limone entschädigt für alle Mühen.

Wenn Sie die Alm „Malga Prada“ erreicht haben, geht es stetig bergab, vorbei an duftenden Wiesen und Stellungen aus dem Ersten Weltkrieg. Schon bald kreuzt der Weg Nr. 11 Ihre Route. Folgen Sie ihm, er führt zur Bar Prai, wo Sie eine leckere regionaltypische Stärkung zu sich nehmen können. Weiter geht es bis zum Erreichen des Kammes „Bocca Tratto Spino“, von dort aus trennt Sie nur noch ein letzter kleiner Anstieg von der Bergstation der Seilbahn.

Unsere Hotel-Empfehlungen

BUSATTE - TEMPESTA

Busatte Tempesta

Beginnen Sie diese beliebte Wanderung am Busatte Adventure Park. Wenn Sie mit dem Auto unterwegs sind, können Sie hier parken, aber auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist der Kletterpark gut erreichbar. Der Wanderweg „Sentiero Panoramico“ beginnt am Ende des Parks und macht seinem Namen alle Ehre.

Ohne wesentliche Anstrengungen bekommen Sie hier herrliche Panoramen geboten. Sie bewegen sich stets am Hang des Monte Baldo entlang, teils an steilen Felswänden. Schautafeln bringen Interessierten die regionale Flora und Fauna näher, vor allem aber können Sie beim Wandern den Gardasee und seine beeindruckende Bergkulisse von oben bestaunen.

Im Verlauf des Weges sind drei Metalltreppen zu nehmen, weshalb die Wanderung zwar für Familien, nicht aber für eine Tour mit Kinderwagen geeignet ist. Nach den drei Treppen endet der Weg und Sie haben die Wahl: Gehen Sie weiter und steigen Sie bei Tempesta zum See ab, um den Bus nach Torbole zu nehmen, oder wechseln Sie nach links auf einen höher gelegenen Weg, der eine Schleife bildet und später wieder auf den Panoramaweg zurückführt.

Hotels in der Nähe

WEEK_1

WEEK_1

Rundweg Lago di Ledro

Nur etwa fünf Kilometer liegen zwischen dem Gardasee und seinem kleinen Nachbargewässer, dem Lago di Ledro. Mit seinen gerade einmal 2,8 Kilometern Länge eignet sich der Ledrosee perfekt für eine entspannte Rundwanderung, auch für Familien.

Als Ausgangspunkt eignet sich der Parkplatz des Pfahlbaumuseums in Molina. Von dort aus geht es zunächst in Richtung des Campingplatzes Al Sole, dann links zum Strand. Von nun an ist die Orientierung denkbar einfach: Halten Sie sich immer an den Uferweg. Es sind lediglich leichte Anstiege zu nehmen, ansonsten präsentiert sich der Weg idyllisch und naturnah und beschert Ihnen herrliche Aussichten auf den See mit seinen umliegenden Gipfeln. Wenn Sie das Örtchen Mezzolago passieren, lohnt sich die Besichtigung der kleinen, mit Mosaiken ausgestatteten Kirche. Hübsche Einkehrmöglichkeiten bieten sich hier ebenso.
Nach einer weiteren Passage entlang des Sees erreichen Sie die Ortschaft Pur, wo ein Strandbad zum Schwimmen und Ausruhen einlädt. Das sollten Sie sich nicht entgehen lassen, denn der Lago di Ledro ist einer der saubersten und zugleich schönsten Seen im Trentino. Frisch und munter geht es dann auf dem letzten Abschnitt zurück nach Molina. Wenn noch Zeit ist, empfiehlt sich ein Besuch des Pfahlbaumuseums.

RUNDWEG-LAGO-DI-LEDRO

Passende Hotels

gardasee

Muravalle

Wandern am Gardasee
Muravalle Ueberblick

Der Einstieg zu einem der längeren Wanderwege am Gardasee ist nicht ganz leicht zu finden. Der Weg zweigt von der Straße ab, die vom Valle di Bondo zum Passo Nota führt. Schon bald überqueren Sie einen Bach und wandern durch bewaldetes Gebiet.

Atmen Sie tief ein und genießen Sie den Duft, den die unzähligen hier wachsenden Orchideen verströmen. Wenn sich der Weg gabelt, geht es nach links steil bergan durch einen Kiefernhain. Der Weg windet sich in Serpentinen immer weiter hinauf, und schon bald ist ein luftiger Gipfel erreicht. Nun heißt es verschnaufen und die Aussicht auf das Val di Bondo auf sich wirken lassen.

Der nächste Abschnitt des Weges zieht sich entlang eines Gebirgskammes und steigt teils recht steil an. Dafür zeigt sich bald in der Ferne der Gardasee. Wandern Sie nicht zu zügig, denn am Wegesrand wollen Blumen in allen Farben und Formen bewundert werden.

Den nächsten markanten Punkt bildet der „Pilastèr“, ein schmaler, aufrechter, etwa acht Meter hoher Felsen aus weißem Gestein, gefolgt von einer Schutzhütte, die von den Gebirgsjägern von Tremosine geführt wird. Hier bietet sich eine willkommene Gelegenheit zur Einkehr.

Weiter geht es auf einem Wanderweg, auf den Sie an der Kreuzung Tremalzo-Nota-Piazza Angelini stoßen. Er führt zur „Santella“, einem steinernen Portal, und weiter bergab zum Trinkwasserbrunnen „Acqua Benedetta“, wo Sie sich eine Erfrischung genehmigen können. Der Ausgangspunkt der Wanderung ist nun nur noch wenige Minuten entfernt.

Sasso - San Valentino

Beinahe schon ein Muss beim Wandern am Gardasee ist diese kurze, aber knackige Tour von Sasso zur Einsiedelei San Valentino. Der Weg beginnt an der Straße Richtung Sisèngla, zum Teil sind kleine Hinweisschilder an Hauswänden angebracht. Zunächst sind zwei kleine Täler zu durchqueren, wo Sie die Straße verlassen und auf einen Schotterweg wechseln.

Im zweiten Tal dominieren rötliche Felsen das Bild. Hier beginnt der moderate Klettersteig, der hinauf zur Einsiedelei führt. Der Einstieg liegt etwas versteckt hinter einer großen Felsplatte auf der linken Seite. Auf der gesamten Länge des Steiges sind Drahtseile angebracht, da der Weg recht schmal und steil verläuft. Schwindelfreiheit und Trittsicherheit sind hier also gefragt. Wenn der erste Felsvorsprung erreicht ist, kann man San Valentino bereits sehen, wie es sich an den schroffen Felshang schmiegt.

Nach dem Bewältigen weiterer Höhenmeter ist bald die Einsiedelei erreicht. Sie wurde errichtet, weil angeblich Teile der Bevölkerung auf diesem Areal der Pest entkommen sind. Die weiß getünchte Kapelle ist ein Ort der Einkehr und kann besichtigt werden. Von hier aus können Sie entweder auf steinigen Wegen nach Sasso zurückkehren oder den etwa 15-minütigen Aufstieg zum Cima Comer anschließen.

Sasso San Valentino

Das könnte Sie auch interessieren

Service & Beratung

DER.COM Newsletter abonnieren

Newsletter abonnieren

Erhalten Sie regelmäßig aktuelle Reiseangebote, tolle Specials und attraktive Gewinnspiele.

jetzt anmelden

Haben Sie Fragen?

Unser Service Team hilft Ihnen bei Ihrer Reisebuchung.

Mo.-Sa. 08:00 - 20:00 Uhr, So. & Feiertage 10:00 -18:30 Uhr Gerne vermitteln wir Ihnen verschiedene Angebote aller namhaften Veranstalter und stellen Ihnen individuelle Reisen nach Ihren Wünschen zusammen.

Jetzt Facebook-Fan von DER werden!

Werden Sie Fan von DER!

Liken Sie uns auf Facebook und verpassen Sie keine Neuigkeiten und Gewinnspiele mehr.

jetzt Fan werden

Unser Versprechen

Reiseexperten mit jahrelanger Erfahrung
Top Qualität für beste Kundenzufriedenheit
Rundum Service über unser Service Team
Datenschutz und online Sicherheit