Kreuzfahrt von Palma, über Barcelona, nach Rom

Kreuzfahrt von Palma, über Barcelona, nach Rom

Mein Steckbrief

Carolin

Carolin V.

Reiseexpertin bei DER Reisebüro

Ich bin ein Genießer.

 

Was mich zur Kreuzfahrt-Expertin macht:

Mit Kreuzfahrten kenne ich mich bestens aus, weil ich bereits als Kind mit meinen Eltern Schiffsreisen unternommen habe. Deren Leidenschaft ist definitiv auf mich übergesprungen. Ich liebe es, jeden Tag Neues zu entdecken und genieße den Komfort an Bord.

Was das Reisen mich über das Leben gelehrt hat:

Man sollte sich viel häufiger überwinden, Dinge zu tun, die man sich vorher nicht zugetraut hat. Vor allem wenn ich alleine reise, lerne ich immer wieder, mich auf mich selbst zu verlassen und mich auf Neues einzulassen.

Das ist für mich ein perfekter Urlaub:

Mir ist es wichtig, dass es viel zu erleben und entdecken gibt – Land, Leute, Kultur, Natur, Sport. Wenn dann das Wetter mitspielt und mich die Unterkunft überzeugt, ist mein Urlaub perfekt.

Ich bin Expertin fürs Mittelmeer
DER Deutsches Reisebüro Kramerstr. 19 87700 Memmingen
08331-2010
mehr erfahren

Meine Reise

Reiseroute
Westliches Mittelmeer Palma de Mallorca

Westliches Mittelmeer

TUI Mein Schiff
WEEK_1

7 Tage, Vollpension

Sport auf dem Schiff
Entspannen auf dem Schiff
Skyline Monaco

Reise-Inspirationen Mittelmeer

Kreuzfahrt östliches Mittelmeer

Östliches Mittelmeer

Kreuzfahrtschiff Rhapsody of the Seas
WEEK_1

11 Tage
inkl. Flug und Vollpension

p. P. ab

1048 €

Barcelona

Silken Diagonal
DAYS_3

p.P. ab

Rom Kolosseum

Meine Story

Stadt erkunden
Aussicht genießen

Auf Kreuzfahrten erlebt man einfach unheimlich viel und steuert täglich neue Ziele an. Diesmal ging es für mich und meinen Freund zehn Tage lang quer durchs Mittelmeer. Korsika, Rom, Monaco, Barcelona … jeder Tag war ein Highlight. Besonders schön fand ich, dass wir über Nacht in Barcelona geblieben sind, sodass wir am Abend über die Rambla flanieren und leckere Tapas essen konnten. Wir hatten kaum reine Seetage, sodass wir wirklich viel gesehen haben. Das ist mir im Urlaub enorm wichtig. Natürlich entspanne ich mich zwischendurch auch gerne, aber zwei Wochen nur am Strand zu liegen würde mich nicht erfüllen.

Im Voraus hatte ich mir bereits überlegt, was ich bei den Landgängen gerne besichtigen und erleben wollte. Obwohl ich schon häufiger per Schiff auf dem Mittelmeer unterwegs war, haben mich meine Reisen zum Beispiel noch nie nach Ibiza geführt, deshalb war ich auf die Baleareninseln besonders neugierig. Ich muss sagen: Es war einfach toll! Die Altstadt, die kleinen Boote im malerischen Hafen, die Natur – Ibiza ist eben nicht bloß eine Partyinsel.

Und wenn ich auf Kreuzfahrten eine schöne Destination für mich neu entdecke, komme ich einfach noch einmal wieder, um meine Eindrücke zu intensivieren.

Neben Ibiza haben mir Marseille mit der Basilika Notre-Dame de la Garde hoch oben über der Stadt und das kleine, beschauliche Portofino an der Küste Liguriens besonders gut gefallen. Portofino besteht im Grunde lediglich aus einer Häuseransammlung rund um den Hafen, aber das Örtchen schmiegt sich an einen grünen Hang und präsentiert sich herausgeputzt, aber trotzdem beschaulich. Der Strand schließt sich direkt an den Ort an und liegt geschützt in einer Bucht. Es war so herrlich warm und das Wasser so klar und türkisfarben, dass wir dort geblieben sind, bis am Abend unsere Mägen knurrten.

Für unsere Kreuzfahrt auf dem Mittelmeer haben wir ganz bewusst ein Schiff ausgesucht, auf dem eine eher legere Atmosphäre herrschte und wo wir unsere Essenszeiten selbst wählen konnten. Für mich ist eine Kreuzfahrt die vielleicht komfortabelste Art, die Welt zu bereisen. Wir hatten eine Kabine mit Balkon und haben es in vollen Zügen genossen, das Rauschen der Wellen zu hören und morgens gleich die Tür zu öffnen, um auf das weite Meer hinauszuschauen. Gleichzeitig waren wir immer schon gespannt, was uns im Laufe des Tages noch erwarten würde.

Ein weiteres Highlight unserer Reise war eine geführte Radtour auf Korsika. An Bord des Schiffes wurden wir mit Rädern und Helmen ausgestattet, und dann ging es auf zwei Rädern immer am Wasser entlang. Vorbei an idyllischen Buchten gelangten wir zu Aussichtspunkten, die atemberaubende Blicke auf die zerklüftete Küstenlandschaft Korsikas und die vorgelagerten Inseln freigaben. Natürlich war auch ein erfrischender Badestopp eingeplant, bevor wir durch die Altstadt von Ajaccio kurvten. Dort wurde übrigens Napoleon Bonaparte geboren, sein Geburtshaus ist bis heute erhalten geblieben. Bei der nächsten Städtereise werden wir ganz bestimmt wieder eine Radtour unternehmen, denn wir waren restlos begeistert. Das trifft auch für unsere gesamte Reise zu, die ich jederzeit genauso wieder machen würde.

Kreuzfahrtschiff von oben
Strand von Korsika
Barcelona erkunden

Tipps von Carolin V.

  • Eine Kabine mit Balkon lohnt sich: Morgens die Türen öffnen und die Meeresbrise genießen
  • Vor Abreise über Ausflugsziele informieren spart Zeit vor Ort
  • Die schönsten Plätze merken und wiederkommen
  • Bei Landgängen statt Bus das Fahrrad ausprobieren
Markt in Barcelona
Sonnenuntergang am Mittelmeer

Wussten Sie schon?

  • Wer einmal abseits der bekannten Pfade in Rom unterwegs sein möchte, für den ist das Quartiere Coppedè die richtige Anlaufstelle. Faszinierende Architektur zieht hier jeden in seinen Bann. Der Piazza Mincio in dessen Mitte sich ein liebevoll gestalteter Froschbrunnen befindet, ist dabei besonders sehenswert.
  • Wer in Rom den vollen Überblick haben möchte, sollte unbedingt den Giardino degli Aranci, den Orangengarten auf dem Aventin besuchen. Neben dem herrlichen Duft der Orangen hat man hier einen fantastischen Blick über Rom.
  • Für alle Kaffeeliebhaber sei der Hinweis gegeben, in Italien nie einen „Espresso“ zu bestellen. Das was wir darunter verstehen wird in Italien schlicht „Caffé“ genannt. Möchten sie eine Tasse Filter-Kaffee bestellen dann fragen sie nach „Caffé lungo“.
  • Was wäre ein Besuch in Rom ohne eine anständige Pizza. Eine der besten Pizzerias findet ihr im Viertel Trastevere unter dem Namen Ivo. Auch wenn man dort keinen Tisch reservieren kann, lohnt sich jede Minute des Wartens, denn am Ende bekommt man ein wirklich schmackhaftes Stück Pizza.

Das müssen Sie gesehen haben

  • Für Ibiza Urlauber ist ein Besuch auf dem Hippiemarkt fast schon Pflicht. Wer die Anfahrt dorthin schon spannend gestalten möchte, sollte am Hafen Ibizas in einen Aqua Bus steigen. Für ein paar Euro fährt euch jeden Mittwoch ein Boot nach Punta Arabi, wo sich der Hippiemarkt befindet.
  • Feucht fröhlicher Spaß erwartet euch am Font Màgica direkt vor dem Nationalpalast in Barcelona. Je nach Jahreszeit findet dort 3-5 Mal am Abend eine 15-minütige Wasser- und Lichtshow statt, die einem den Atem raubt. Untermalt wird das sich immer wieder wechselnde Farbenmeer, mit rhythmischer Musik und den Applaus des begeisterten Publikums.
  • Wer in Barcelona ist, sollte unbedingt das von Antoni Gaudí entworfene Landhaus besuchen. Der Torre de Bellesguard befindet sich im Stadtteil Sant Gervasi und ist aufgrund seiner architektonischen Schönheit auf jeden Fall einen Besuch wert.
  • Covel del Drac, die Drachenhölle, sollte man unbedingt einmal gesehen haben. Diese befindet sich südlich des Ortes Porto Cristo auf Mallorca und bietet einen mystischen Anblick. Das Tropfsteinhöhlensystem mit verschiedenen Seen bietet landschaftlich eine spannende Abwechslung und entführt die Besucher in eine ganz andere Welt.

Weitere Tipps

  • Etwa 15 Minuten außerhalb von Monaco liegt das Bergdorf Eze. Bereits der Weg dorthin entlang der Moyenne Corniche ist ein wahres Erlebnis. In Eze angekommen, kann man vorbei an bezaubernden Gärten und kleinen verwinkelten Gassen hinauf zum Château Eza gelangen. Hier hat man einen wunderschönen Blick auf die Côte d’Azur.
  • Wer Interesse an Meereskunde hat, für den hält Monaco ein besonderes Highlight parat. Das 1910 vom Urgroßvater Prinz Alberts gegründete Musée Océanographique widmet sich allen Themen des Meeres. Es liegt in der Felsenküste Monacos und hat eine wunderschön gestaltete Fassade, die an eine Unterwasserwelt erinnert.
  • Einen tollen Überblick über die historische Altstadt von Toulon erhält man vom Mont Faron, 580m über dem Meer. Aufstieg zu Fuß oder mit der Seilbahn. Sehenswert: Die Festung Saint-Louis aus dem Jahre 1692.
  • Wer Ruhe und Entspannung sucht, ist an der Nordwestküste Korsikas, genauer im kleinen Dorf Galéria, genau richtig. Mit rund 400 Einwohnern ist das, unweit von Calvi gelegene Dorf, eine echte Ruhe-Oase dessen malerische Bucht zu erholsamen Spaziergängen einlädt.
Auf dem Schiff entspannen
Jetzt Facebook-Fan von DER werden!

Werden Sie Fan von DER!

Liken Sie uns auf Facebook und verpassen Sie keine Neuigkeiten und Gewinnspiele mehr.

jetzt Fan werden

Mittelmeer entdecken

Mittelmeer

Mittelmeer – Paradies vor der Haustür

Hand aufs Herz: Der für das Mittelmeer gern gebrauchte Spitzname „Badewanne Europas“ wird unserem schönen Binnenmeer höchstens im Ansatz gerecht. Denn darin drücken sich zwar die milden Temperaturen und die anhaltende Beliebtheit bei Urlaubern aus, aber da wäre ja noch die landschaftliche Vielfalt der Region. Und die vielen kulturellen wie kulinarischen Höhepunkte, die Sie bei einer Reise in den Mittelmeerraum erleben können.

Sämtliche Stranddestinationen am Mittelmeer sind binnen weniger Flugstunden zu erreichen und eignen sich daher perfekt für einen Sommerurlaub mit der ganzen Familie, aber auch für Kurztrips.

Über herrliche Strände am Mittelmeer verfügen nicht nur Spanien, Italien, Frankreich und Griechenland, sondern auch Kroatien, Marokko, Ägypten, die Türkei und Tunesien.

Die nordafrikanischen Länder locken selbst im Winter mit Temperaturen um 20 Grad, Baden ist zum Beispiel in Ägypten von April bis November ein Vergnügen. In Spanien und Italien lädt der milde Winter zu Wanderungen und anderen sportlichen Aktivitäten ein.

Kurzum: Zu jeder Jahreszeit ist das Mittelmeer ein traumhaftes Reiseziel.

Unsere Empfehlung: Unternehmen Sie doch einmal in den Monaten Februar oder März eine Reise ans Mittelmeer. Auf den Balearen, in Italien, Griechenland und in der Türkei erleben Sie zu dieser Zeit die unvergessliche Mandelblüte. Tausende der zierlichen Bäume tragen eine weiß bis rosa gefärbte Blütenpracht und kündigen den Frühling an. Die ersten wärmenden Sonnenstrahlen und die vorherrschende Ruhe machen sorgen für ein ganz neues, besonderes Mittelmeer-Erlebnis.

Ein Strandurlaub ist Ihnen nicht genug? Sie möchten das Mittelmeer intensiver erleben? Dann sollten Sie wie Carolin V. eine Kreuzfahrt unternehmen. Auf komfortable Weise erkunden Sie so verschiedene Länder und Städte. Wer von Mallorca aus startet, kann die Schifffahrt optimal mit einem Badeurlaub verknüpfen. Oder wie wäre es mit Inselhopping, zum Beispiel auf den Kykladen? Auch die kroatischen und italienischen Eilande lassen sich beim Inselhüpfen auf aufregende Art entdecken – immer wieder ein neues Ziel, immer wieder neue Eindrücke.

In einem Urlaub am Mittelmeer sollte man es auf keinen Fall versäumen, die mediterrane Küche ausgiebig zu genießen. Leichte Gerichte mit aromatischen Tomaten, Kräutern und feinstem Olivenöl sind typisch für das nördliche Mittelmeer. Probieren Sie fangfrischen Fisch, gegrilltes Gemüse oder exotischere Gerichte wie gefüllte Zucchiniblüten. Weiter im Süden wird es orientalisch: Couscous, duftende Gewürze und Hülsenfrüchte halten Einzug in die Speisekarten. In welches mediterrane Land Sie Ihr Urlaub auch führt – lassen Sie sich kulinarisch verwöhnen.

Ob Kreuzfahrt, Strandurlaub oder Inselhopping – bereisen Sie mit DER.COM Traumziele, die praktisch vor der Haustür liegen. Tun Sie es Carolin V. gleich und entdecken Sie, dass das Gute oft recht nah liegt.

Gardasee
Kreuzfahrten

Lust auf Kreuzfahrten bekommen?

Jetzt Traumurlaub finden

weitere Weltentdecker

Weitere Reisewelten entdecken

Unser Service für Sie

Newsletter - Jetzt anmelden!

Newsletter abonnieren

Erhalten Sie regelmäßig aktuelle Reiseangebote, tolle Specials und attraktive Gewinnspiele.

jetzt anmelden

Haben Sie Fragen?

Unser Service Team hilft Ihnen bei Ihrer Reisebuchung.

Montag - Freitag 10:00 - 20:00 Uhr, Samstag 10:00 -18:00 Uhr, Sonntag & Feiertage 10:00 -18:00 Uhr Gerne vermitteln wir Ihnen verschiedene Angebote aller namhaften Veranstalter und stellen Ihnen individuelle Reisen nach Ihren Wünschen zusammen.

Urlaubsliebe-Community

Community

Teilen Sie Ihre Urlaubserfahrungen, lesen Sie spannende Reiseberichte und tauschen Sie sich mit unseren Reiseexperten und anderen Reisenden aus.

Zur Community

Unser Versprechen

Reiseexperten mit jahrelanger Erfahrung
Top Qualität für Beste Kundenzufriedenheit
Rundum Service über unser Service Team
Datenschutz und online Sicherheit